Männer

• Männer zum anlehnen (alt aber mein)

Am Anfang da war er da, der Urinstinkt des Mannes. Er ist der Beschützer, er wacht und beschützt sein Rudel. Dann sollte sich die Zeit ändern, die Rolle des Mannes sollte sich ändern. Er sollte lieb, zärtlich, verständnisvoll, sanft, fürsorglich usw sein. Die Frauen wurden stark (wollten oder mussten es ein). Plötzlich fragten sich die Männer, welche Rolle haben jetzt wir? Ja welche Rolle sollt Ihr jetzt haben? Es ist gut all diese Vorzüge zu haben, aber bitte ganz ehrlich wünschen wir uns doch oft MÄNNER .Bitte seit Männer und wenn es auch nur für kurze Zeit ist. Wo ist euer Urtrieb? Ich weiß schon Ihr kennt euch nicht aus, aber ehrlich mit dem ganzen soft hin und soft her habt ihr einfach keinen Biss. Und den wünschen wir uns doch! Es ist so schön einen starken Mann an seiner Seite zu haben, der dich hält aber nicht festhält. Der zu dir sagt: Mädchen lass dich fallen ich fange dich auf. Ich bin für dich da wenn du mich brauchst. Wo ist die Schulter zum anlehnen? Sie fehlt so sehr! Ja da sind wir selber Schuld, wir wollten euch doch da haben!

Das ist nur meine Meinung nein auch die meiner Freundin. Für all die anderen Frauen kann ich leider nicht sprechen. Ihr müßt sie schon fragen

Gästebuch